Sven Palmer

Info

Sven hat Spaß an der Musik und gibt alles um diesen auch weiter zu vermitteln. Einflüsse in den verschiedensten Musikrichtungen waren in jungen Jahren sehr bedeutsam und spielten damals schon eine sehr tragende und wichtige Rolle. Durch diverse Musiksendungen im Rundfunk und die entstehende Techno- und Housebewegung in den frühen 90er Jahren, begann er sich für die DJ-Kultur zu interessieren und selbst musikalisch aktiv zu werden. Im Jahre 2001 bespielte er nach verschiedenen privaten Parties einen Contest im Treibhaus so überzeugend, dass er nach kurzer Zeit als Resident dort regelmäßig den Soundteppich ausrollte. Gastspiele in der regionalen Clubszene folgten.

Sven, der bis heute auf Vinyl schwört, versucht in seinen Sets möglichst immer funky und soulful zu sein und liebt es dabei zwischen verschiedenen musikalischen Stilen zu switchen. Durch seine in Kooperation mit verschiedenen DJ-Kollegen organisierten Geburtstagsparties, spielte er bereits mit Gästen wie Mike Huckaby oder Don Williams und heizte die Tanzflächen vor Abdamon und Ilja ein. Musik ist für ihn eine wichtige Ausdrucksform bzw. eine Art Heilmittel um aus der manchmal so stressigen Welt auszubrechen. In seiner Plattensammlung, in der von Funk über Soul zu Disco aber auch Jazz, House und Detroit Techno einen Platz finden, sucht er den Ausgleich zum Alltag.

Dates

Social Media