History

Alte Gemäuer mit geschichtsträchtigem Hintergrund. Das ist der Charme, dem wir uns hingeben und der Raum in dem Geschichte neu, friedlich interpretiert wird. In Zeiten des längst vergangenen Sozialismus nutzte die NVA nicht nur die Räumlichkeiten des heutigen Treibhauses, sondern das gesamte Gelände für die Unterbringung und Ausbildung Ihrer Soldaten im Kalten Krieg. Lange tat sich nichts nach 1989, bis sich gegen Ende der 90er Jahre die ersten Partys entwickelten. Anfangs noch mit einer großen Bandbreite an musikalischen Richtungen, gings Jahr für Jahr tiefer in die verschlungenen Wege elektronischer Musik und ihrer Clubkultur. Seit 2004 verwandeln Ron Martin und sein Kollektiv an Freunden einmal im Monat die ehemalige NVA-Kaserne in ein Raum für Freude, Tanz, Zeitlosigkeit und Toleranz. Geschichte neu!
Main Floor


Das Herz. Eine alte Bühne und jede Menge Platz. Dazu eine PA, die mit Sicherheit nicht zu knapp bemessen ist für die Quadratmeter des Tanzes. Die Wege zur Bar sind durchaus ergründlich, folgt dem Rettungswagen! 

Dubstellkammer


Mal Lichtspielhaus, mal Floor, aber immer bunt. Hier gibts bald wieder mehr zu hören...




Bunker


Dunkel. Laut. Der kleinste Floor, aber dem Mainfloor in nichts nachstehend. Optimal für Freunde der schnelleren und dunkleren Takte. Ihr findet hier ausserdem einen kleinen Nebenraum zum Verweilen und Kraft tanken. Und auch von hier ist es nicht weit zum Rettungswagen!